Ev. Diakonie- und Buchverein BRÜCKE e.V.

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott.     Joh 1,1

Seit 1976 gibt es den Verein BRÜCKE, dessen wesentliche Aufgabe die Förderung der diakonischen Arbeit – vorrangig in der Gemeinde – und die Unterhaltung einer kleinen Buchhandlung im Gemeindezentrum der Pauluskirche, In der Maar 7, ist.

In dem Laden können Sie Bücher, Karten und Kalender, aber auch einen Herrnhuter Stern oder Miniaturen aus dem Erzgebirge kaufen. Da der Verkaufsraum relativ klein ist, kann auch das Bücherangebot nur begrenzt sein. Sie können jedoch alle Bücher zu im Buchhandel üblichen Preisen bestellen. Die Lieferung erfolgt innerhalb kürzester Zeit. Wir bringen die Bücher auch nach Hause!

Alle Beteiligten arbeiten ehrenamtlich, so dass der Gewinn zu 100 % in die diakonische Arbeit fließen kann. Sie können auch für nur 13,00 Euro Jahresbeitrag Mitglied bei uns werden und damit unsere Arbeit wesentlich unterstützen. Die Mitgliedschaft verpflichtet sie nicht zu einem Büchereinkauf. Die BRÜCKE übernimmt einen Teil der Kosten für die Gemeindeschwester.

Öffnungszeiten:
Mi. + Fr. 15-17.30 Uhr, Tel. 93199469, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ansprechpartnerin und Vorsitzende:
Renate Lippert, Tel. 331516,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Bestellungen können auch direkt bei Renate Lippert erfolgen.

Ev. Kindergarten der Pauluskirche

Lasset die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht; denn solchen gehört das Reich Gottes. Mk.10,14

Im Ev. Pauluskindergarten werden 45 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren betreut. Das Team besteht aus fünf pädagogischen Fachkräften. Jedes Kind gehört einer der zwei altersgemischten Gruppen an, in denen es ein Gemeinschaftsgefühl entwicklen kann und Geborgenheit erfährt.

Im Kindergarten wird gruppenübergreifend gearbeitet. Das bedeutet: Die Türen sind geöffnet und die Kinder können vielfältige Angebote und jeden Raum nutzen.

Als Erkennungsfarbe in der Gemeinde haben wir grün, weil wir gerne mit den Kindern in unserem schönen Außengelände arbeiten und eine naturnahe und schöpfungsgemäße Arbeit lieben.

Der Kindergarten ist Bestandteil unseres gemeindlichen Lebens, an dem er durch eigene Gottesdienste oder das Mitfeiern gemeindlicher Gottesdienste und Feste gerne teilnimmt.

Ihre Jenni Jackisch, Leiterin

Seit 2016 wird die Kindertagesstätte von der Evangelischen KJF betrieben. Die Gemeinde kooperiert eng mit der Trägergesellschaft, auch nach dem Trägerwechsel besteht eine enge Anbindung der Kita an die Gemeinde durch regelmäßig gemeinsam gefeierte Gottesdienste und Feiern wie etwa an St. Martin. Der Pfarrer der Pauluskirche besucht die Einrichtung regelmäßig.

Alle weiteren Informationen wie auch Anmeldeformulare finden Sie auf den Seiten der KJF.

Einrichtungen

In der Thomas-Kirchengemeinde unterhalten wir mehrere Einrichtungen, die Sie vor allem in der Kinder- und Familienarbeit unterstützen wollen.
Dazu gehört das Haus der Familie, eine Familienbildungsstätte plus
Mehrgenerationenhaus, das an der Christuskirche angesiedelt ist, aber den ganzen Stadtteil versorgt. Der Kindergarten  an der Pauluskirche befindet sich seit 2016 in Trägerschaft der evangelischen Gesellschaft für Kind, Jugend und Familie, ist aber nach wie vor eng an die Gemeinde angebunden.

Unsere Einrichtungen haben ein ausgeprägtes evangelisches Profil:
Liebevolle Begleitung ins Erwachsenwerden, professionelle Beratung und den Glauben stärkende religionspädagogische Angebote sind für uns zentral.

Unsere Einrichtungen betrachten wir bewusst als offene Lern- und Begegnungsräume verschiedener Religionen und Konfessionen in gegenseitiger Wertschätzung und Achtung.

Durch unsere Bücherei an der Pauluskirche, die ein außergewöhnlich großes Angebot an Büchern und Medien bereithält, wollen wir einen Beitrag zur Bildungs- und Kulturarbeit für alle Generationen leisten.

Mit der hauptamtlichen Kinder- und Jugendarbeit gewähren wir eine verlässliche Begleitung der jüngeren Generation.

Es besteht ein guter Kontakt zur Ev. Bodelschwinghschule, die an unser Kirchengelände angrenzt und mit der wir regelmäßig Schulgottesdienste feiern.

Die Brücke e.V. unterstützt diakonische Maßnahmen der Gemeinde durch den Verkauf von Büchern und Medien.

Die Kleiderkammer unter ihrem Leitwort „Gott gebe uns ein fröhlich Herz“ unterstützt an der B9 Godesbergs Hilfsbedürftige in Sachen Kleidung und mehr.

Bücherei Pauluskirche

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. Joh.1,1

Die Paulusbücherei steht unter der Leitung von Andrea Reinkensmeier. Das Team der Bücherei betreut einen Bestand von rund 5.000 Medien mit Schwerpunkt für Kinder und Jugendliche.

Bei uns finden Sie ein breit gefächertes und sehr aktuelles Angebot an Kinderbüchern, Jugendliteratur, Sachliteratur, Belletristik und Biographien für Erwachsene.

Dazu kommen Hör- und Musikspiele für Kinder, Hörbücher für Erwachsene, und weit über 300 DVDs für Kinder und Familien.

Einmal im Monat kommen vormittags die Kinder der benachbarten Bodelschwinghschule zur Ausleihe. Wir bieten Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene, darunter u.a einen Literaturkreis.

Alle Informationen zur Ausleihe finden Sie in der Benutzungsordnung.

Falls Sie gerne lesen, aber nicht mehr mobil sind, bieten wir Ihnen als  besonderen Service an, die gewünschten Bücher zu Ihnen nach Hause zu bringen.

Desweiteren können Sie bei uns über den Brücke-Buchladen Bücher bestellen, die in kurzer Zeit lieferbar sind.

Gerne nehmen wir Ihre Anregungen und Wünsche entgegen, um die Bücherei  zu einem Begegnungsort zu machen, an dem wir uns alle wohlfühlen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Andrea Reinkensmeier und Team